Ausstellungseröffnung und Kunstprojekt

Am 28. September 2019 fand im Familienzentrum Kaleb an der Augustusburger Straße eine Ausstellungseröffnung der besonderen Art statt. Unter dem Motto „Alle einzigartig und doch ein Schwarm!“ gestaltete Rico Hentschel gemeinsam mit elf von Aufmerksamkeitsstörungen betroffenen Kindern einen Workshop. Entstanden sind dabei elf Bilder auf Leinwand zum Thema Fischschwarm sowie ein Gemeinschaftswerk. Ergänzt wird die Ausstellung durch eigene Arbeiten des Cunewalder Künstlers, Fotos, Collagen, Texte und Skulpturen weiterer Akteure, die sich beruflich und künstlerisch mit dem Thema ADHS auseinandersetzten. Besichtigt werden kann die Ausstellung noch bis zum 19.06.2020 im Rahmen der Öffnungszeiten des KALEB Region Chemnitz e.V. Familienzentrums.

Durch die Bürgerplattform Nord-Ost gefördert wurde der Workshoptag mit Rico Hentschel.