interkulturelles Picknick

Im Rahmen der interkulturellen Wochen organisieren die Stadtteilpiloten ein interkulturelles Picknick. Bei geselligem Miteinander unter dem Motto "gut zusammen leben" steht es allen Interessierten offen. Wenn möglich, können die Teilnehmenden etwas Essen, Trinken und eine Decke mitbringen. Für Verpflegung im kleineren Rahmen wird durch die Stadtteilpiloten gesorgt. Als Begleitprogramm sind Live-Musik und ein kleiner Programmpunkt durch eine Sonnenberger Kita geplant. Außerdem sind weitere Aktionen für Kinder, wie Seifenblasen, Zuckerwatte und Hüpfburg angedacht. Die Veranstaltung wird mit 500,00 EUR von der Bürgerplattform Nord-Ost bezuschusst.

Fördersumme: 500,00 EUR
Antragsteller: Neue Arbeit Chemnitz e.V.