KaffeePod

Die Kulturkneipe KaffeSatz auf dem Sonnenberg, die seit 2011 existiert, lebt von Lesungen, Vorleseabenden, Konzerten, philosophischen und historischen Debatten, Ausstellungen, Workshops, Spieleabenden, Quizshows und weiteren Angeboten. Eine Bühne mit Wohnzimmer-Flair erlaubt es jungen KünstlerInnen sich auszuprobieren, aber auch etablierte MusikerInnen etc. sind regelmäßige Gäste. Auch in Zeiten von Corona möchten die Macher des Kaffeesatz die Kultur auf dem Sonnenberg beleben und den Kulturschaffenden eine digitale Bühne zur Verfügung stellen. Aus dieser Idee heraus wurden die ersten Testfolgen eines Podcasts aufgenommen.

Neben den Vorstellungen der KaffeeSatz-Mitglieder als Einstiegsformat ("Die Crew stellt sich vor") sollen im KaffeeSatz etablierte Stammtische wie Film- und Fotostammtisch zu Wort kommen, aber auch thematische Folgen mit Bezug zum KaffeeSatz oder dem Stadtteil sind geplant. Zukünftig sollen zudem Kulturschaffende des Sonnenbergs interviewt werden, aber auch darüber hinaus können interessante Dialoge - bspw. mit KünstlerInnen nach/vor einer Veranstaltung - aufgenommen werden.

Um die Audioqualitäten des Podcasts zu verbessern hat sich die Bürgerplattform Nord-Ost für eine Förderung zur Anschaffung neuer Technik ausgesprochen.

Fördersumme: 450,00 EUR
Antragsteller: Kaffeesatz e.V.