virtueller Ausstellungsrundgang

Die Ausstellung "Trotzdem Chemnitz - Industrie Brüche Anspruch", eröffnete am 2. September 2020 und zeigte in den ausgestellten Exponaten das Wirken des Industriegestalters und Bundesdesignpreisträgers Prof. Karl Claus Dietel und 25 seiner Weggefährten im künstlerischen Schaffen. Sie verdeutlichte einen wesentlichen Ausschnitt von ca. 50 Jahre K-M-Städter, Chemnitzer Kunstschaffen. Während der Öffnungszeiten hatte diese Ausstellung mit ihren Kulturveranstaltungen einen regen Zuspruch.

Leider wurde der Ausstellungszeitraum durch die Entwicklung der Corona-Pandemie jäh abgebrochen und musste am Jahresende ohne erneute Öffnungsmöglichkeit abgebaut werden. Im Rahmen der Gestaltung der Kulturhauptstadt 2025 und darüber hinaus will der Kulturverein mit diesem Projekt einen Beitrag zur Sicherung dauerhaften Popularisierung des Werdens der Kultur und der industriellen Formgestaltung in der Stadt - insbesondere auf dem Sonnenberg - leisten.

Die Ausstellung "Trotzdem Chemnitz - Industrie Brüche Anspruch" soll unter https://denkart.ktw-sachsen.de/virtueller-rundgang/ für jedermann virtuell zu besichtigen sein.

Fördersumme: 1.200,00 EUR
Antragsteller: denkART e.V.