Logo - Karree 49

Forschung

Der FORSCHUNGSSTANDORT – AQUAPONIK49 unterliegt den „Citizen Science“ und „Open Source“ Prinzipien.

Ziele sind:

  • Anschlussfähigkeit an die weltweite Erforschung von Nahrungsketten die ressourcenschonend, möglichst umweltneutral und direkt vor Ort angesiedelt und vermarktet werden.
  • Landwirtschaftliche Kompetenz durch Erforschen von Aquaponik als Kreislaufsysteme im künstlichen Raum.
  • Die Durchführung der Vision GlobalFarm. Es dient zur Entwicklung von digitalen Technologien, indem ortsunabhängig und global an landwirtschaftlichen Prozessen gemeinsam geforscht werden soll. So können zum Beispiel über Smartphone-Apps Daten erhoben werden oder über eigens programmierte Webseiten Daten online gesichtet, ausgewertet und damit Erfahrungen für alle zugänglich werden.
  • Partner für umfangreichere Forschungsprojekte sind die TU Chemnitz, TU Landau, das Sächsische Textilforschungsinstitut (STFI) in Chemnitz, die SmartFish uG und der Bundesverband Aquaponik e.V.