Nähprojekt Mund-Nasen-Masken

Anfang April wurde in Sachsen beim Einkaufen und im Öffentlichen Personennahverkehr das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zur Pflicht. Doch wo sollten BürgerInnen diese Masken herbekommen. Diese Frage stellten wir uns in der Bürgerplattform Nord-Ost ebenfalls und trommelten freiwillige HelferInnen und UnterstützerInnen der Projektidee im Einzugsgebiet Ebersdorf, Hilbersdorf und Sonnenberg zusammen.
Innerhalb weniger Wochen nähten sieben Männer und Frauen fleißig Schutzmasken für BewohnerInnen, Vereine und Institutionen aus den drei Stadtteilen. Weit mehr als 500 Masken sind entstanden und wurden unter der Bevölkerung im Gebiet Nord-Ost verteilt. Öffentlichkeitsarbeit wurde über soziale Netzwerke, Stadtteilzeitungen, das Amtsblatt, und Mail-Verteiler betrieben.
Die Ausgabe der kostenfreien Masken an Privatpersonen als auch Vereine erfolgte über verschiedene Verteilerstellen wie das Pfarramt der Trinitatiskirchgemeinde, das Büro der Gemeinwesenkoordinatorin Hanna Remestvenska und nach Absprache über das Büro der Bürgerplattform selbst.

Fördersumme: 1.062,27 EUR
Antragsteller: Delphin-Projekte gGmbH