Wiederaufnahme des Museumsbetriebes

Für Besucher hatte das Ebersdorfer Schulmuseum wie alle Museen bis zum 10. Mai 2020 geschlossen, sowie erneut ab dem 1. November bis zum Ende des Jahres 2020. Die Vereinsmitglieder waren dafür umso aktiver, konnten einen Ausstellungsraum malermäßig instand setzen, Ausbesserungsarbeiten vornehmen und mit finanzieller Unterstützung durch die Bürgerplattform hygienisch aufrüsten.

Für kommende Besuchergruppen wurde ein Vorrat an Mund-Nasen-Masken angeschafft und durch Lackfolien und Hygieneschutzplatten entsprechende Maßnahmen getroffen, um das Museum entsprechend der Hygieneanforderungen sobald wie möglich wieder zu öffnen.

Fördersumme: 250,00 EUR
Antragsteller: Ebersdorfer Schulmuseum e.V.